Sie sind hier

Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet PC und Laptop

Smartphone, Tablet PC und Laptop sind ein fester Bestandteil der modernen Arbeitswelt geworden. Jeder kennt sie, jeder benutzt sie, oft kommen wir ohne sie gar nicht mehr aus. Stellen sie sich vor, sie müssen einen Tag ohne ihren mobilen Computer auskommen? Dieser Fall kann schnell eintreten. Fast täglich kann man in der Presse über gestohlene, verlorene oder irreparabel zerstörte Geräte lesen. Firmenlaptops sind bei Dieben besonders beliebt (nach Angaben des BKA werden pro Jahr etwa 20.000 Geräte gestohlen). Das Fundbüro der Deutschen Bahn registrierte 14.000 verlorene Handys im Jahr 2014 [punkt3 17/2014 S. 11].

Der Ernstfall kann auch sie treffen und wird meistens teurer als man sich vorstellt. Die Kosten, welche durch den Verlust eines mobilen Computers entstehen, gehen oft weit über den reinen Materialwert hinaus. Neben dem Geräteneukauf muss die Konfiguration des Gerätes und die Wiederherstellung der Daten kalkuliert werden. Oft ist auch mit einem Imageschaden für ihr Unternehmen und Schadensersatzforderungen von Kunden zu rechnen. Der Verlust von Betriebsgeheimnissen, von Kundendaten und wichtigen Dokumenten ist fast nicht bezahlbar. Gelangen ihre sensiblen Daten in die falschen Hände, können sie leicht zum Opfer einer Erpressung werden. Hinzu kommt der meist mehrtägige Produktivitätsausfall wegen fehlender Arbeitsmittel. Der durchschnittliche Schaden beträgt mehrere 10.000 Euro und kann im Einzelfall Millionenhöhe erreichen. Für diesen Schadensfall können sie vorsorgen.

Meine Beratung hilft ihnen, mögliche Schäden zu vermeiden oder zu begrenzen. Gemeinsam mit ihnen analysiere ich, welchen Gefahren ihre Daten bei der Arbeit mit Smartphone, Tablet PC oder Laptop ausgesetzt sind. Dazu mache ich Vorschläge zur Gefahrenminimierung. Alle relevanten Gerätedaten werden erfasst und dokumentiert, das Gerät wird gekennzeichnet. Eine Backup-Strategie wird entwickelt und ein Backup-Programm installiert. Dann wird ein Programm zur Verschlüsselung ihrer Daten installiert. Abschließend erkläre ich ihnen die Verwendung eines speziellen Sicherheitsschlosses, dann wird das Schloss angebracht. Durch diese Schulung können sie ihr neues Wissen auch bei anderen mobilen Rechnern anwenden und weitere Geräte selbstständig schützen. Der zeitliche Aufwand für die Schulung und Beratung beträgt etwa drei bis vier Stunden.

Zielgruppen

Dieses Coachingangebot richtet sich an Ärzte, Architekten, Notare, Rechtsanwälte, Steuerberater, Versicherungsmakler sowie weitere Selbstständige, Freiberufler und Firmen mit hohem Sicherheitsrisiko. Sollten sie Interesse an einem Coaching haben, schreiben sie mir einfach <werner.heuser(_at_)web.de>.

Über den Referenten

Portrait: Werner HeuserWerner Heuser ist seit 1999 freiberuflicher EDV -Sachverständiger für Laptops und Handys. Er ist Autor des Buches "Linux on the Road - A Guide for Laptops and Mobile Devices" und Technical Editor des Buches „Upgrading and Repairing Laptops“ von Scott Mueller. Er gründete die Firma Xtops.DE und war damit der erste Anbieter von Laptops mit vorinstalliertem Linuxbetriebssystem.